Unternehmenshistorie.

Die Klaus Scheller GmbH ist ein familiengeführtes mittelständiges Unternehmen mit Sitz in Rheinland-Pfalz und an drei regionalen Standorten vertreten. In den Betrieben in Bad Dürkheim, Ludwigshafen und Grünstadt steht Ihnen ein kompetentes Team für alle Ihre Fragen und Anliegen rund um Ihr Fahrzeug zur Verfügung.

Klaus Scheller GmbH

Wie alles beginnt

Die Ursprünge des Unternehmens stammen aus einer Sandbaggerei in Ludwigshafen in den 50er Jahren, welche knapp 40 Jahre lang in Betrieb war.

1981 erfolgt der Schritt in die Automobilbranche. In diesem Jahr gründet und eröffnet Klaus Scheller die erste Filiale am Standort Bad Dürkheim, welche bis heute der Hauptsitz des Unternehmens ist.

Persönliche Beratung durch den Firmengründer Klaus Scheller, Standort Bad Dürkheim

Weiterer Standort

1996 steigt Andreas Scheller in die Geschäftsführung ein.

Der Erfolg der Klaus Scheller GmbH wird weiter fortgeführt und vier Jahre später wird der Betrieb ausgeweitet.

Im Jahre 2000 wird in Grünstadt die zweite Filiale eröffnet.

BMW-Betrieb in Grünstadt

Standort Ludwigshafen BMW Scheller

Regionale Marktabdeckung

In 2009 übernimmt die Klaus Scheller GmbH den BMW-Betrieb in Ludwigshafen (Bruchwiesenstraße), und damit auch die exklusive BMW-Verantwortung für die Gebiete Ludwigshafen und Frankenthal.

Dort stieß man jedoch insbesondere im Werkstattbereich schnell an die Grenzen, so dass ein Neubau erforderlich wurde. Nach siebenmonatiger Bauzeit nimmt die Klaus Scheller GmbH in 2011 das neue BMW/MINI-Autohaus in Ludwigshafen in Betrieb, welches die größte Filiale von Scheller ist. Sie dient zugleich als Bindeglied für die Regionen Frankenthal und Mutterstadt.

Neben der Marke MINI wird in Ludwigshafen ebenfalls die Submarke BMW i vertrieben. Es stehen alle Dienstleistungen und Services rund um das Thema Elektromobilität zur Verfügung.

In 2017 steigt Anna Scheller in dritter Generation in die Geschäftsführung des Familienbetriebes ein.

Autohaus Klaus Scheller, Filiale Ludwigshafen